Zur Person

198111_1452002434742_1717740_n (1)Neben Fremdsprachen haben mich grenzwissenschaftliche Themen sowie alles, was nicht in das wissenschaftlich erklärbare Weltbild passt,  schon immer interessiert. Mein Interesse galt also immer den Themen, die nicht auf das Kausalitäts-Prinzip basieren und nicht immer logisch sind. Dazu gehört auch die Astrologie oder das Kartenlegen. Mit “Glaube” oder gar einer Religion, wie manche sagen, hat das überhaupt nichts zu tun, sondern schlichtweg mit dem Feststellen einer Synchronizität. Möchten Sie mehr über mein Verständnis von Astrologie und Tarot erfahren, dann lesen Sie bitte auch die Rubrik “Beratung”.

Lange Zeit war ich lange Jahre im Bankenbereich als Softwareentwicklerin  tätig und konnte darüber hinaus spezielle Erfahrungen im modernen Wirtschaftsleben sowie in der ersonalentwicklung machen. Nebenbei arbeitete ich damals bereits als als Autorin, Seminarleiterin und Beraterin, sofern es mein Job zeitlich erlaubte. Ich habe zahlreiche Artikel in Zeitungen und Fachmagazinen verfasst und insgesamt vier Bücher veröffentlicht, über die Sie mehr in der Rubrik “Publikationen” erfahren. Seit einigen Jahren führe ich eine Sprachenschule.

Der Übersicht halber beschränke ich mich auf eine stichpunktartige Übersicht meines Tarotwegs:

  • Mitarbeit auf der Website und der Tarotschule von Hajo Banzhaf seit 2001
  • 2001 Prüfung als Astrologin durch den Deutschen Astrologenverband e.V. (DAV)
  • 2003 Gründung des Vereines “Tarot e.V.”.Formulierung des Ehrenkodex mit den Gründungstgliedern Hajo Banzhaf, Brigitte Theler, Ernst Ott und Carola Lauber. Zweite Vorstandsvorsitzende (und zeitweise Schatzmeisterin) sowie Gründungsmitglied des Prüfungsausschusses
  • Ab 2004 zusätzliche freiberufliche Tätigkeit als Autorin (Näheres s. unter den Links “Publikationen”), Seminarleiterin, Beraterin und Software-Entwicklerin. Fachspezifische Übersetzungen auf Deutsch oder Englisch.
  • Ab 2005 Mitarbeit als Referentin an der Tarotschule von Hajo Banzhaf und Brigitte Theler.
  • Ab 2009 erste Vorsitzende des Tarotverbandes.
  • In 2009 (mit vier weiteren Kolleginnen): Übernahme der Tarot- und Astrologieschule von  Hajo Banzhaf und seiner Frau Brigitte Theler, die dann unter dem Namen “Astrologie- und Tarotschule München Hajo Banzhaf und Brigitte Theler GbR” firmierte. Bis 31.12.2012 dort als Referentin tätig.
  • Ab 2011 zusätzlich Tätigkeit als Lehrerin an einer Sprachschule in München
  • 2012 Eröffnung einer Sprachenschule in Ingolstadt
  • 2013 Ausschied aus dem Vorstand des Tarot e.V. und Kündigung der Mitgliedschaft. Seit Juli 2013 Vorstandsmitglied bei “Tarosophy.DE”, der deutschen Niederlassung von Tarotprofessionals, der weltgrößten Tarot-Organisation mit Hauptsitz in Keswick/UK, weil diese Organisation für mich den besten und kompetentesten Umgang mit Tarot und Kartomantie verkörpert.

Zahlreiche Artikel über Tarot und Astrologie sowohl in deutscher als auch englischer und gelegentlich auch in spanischer Sprache. Veranstaltung von Seminaren zu Tarot, Kartenorakeln und Astrologie sowie Online-Seminaren und -workshops in deutscher und englischer Sprache.

Neben meinem Beruf als Leiterin der Sprachenschule bereite ich mich im Moment auf die Prüfung zu staatlich geprüften Übersetzerin vor und halte Seminare in deutscher und englischer Sprache bei Tarosophy.de. Hier finden Sie das Kursprogramm von meinen Kollegen und mir, das ständig aktualisiert wird, mit interessanten Seminaren und Workshops, die online stattfinden.
Ich freue mich, wenn Sie weitere Fragen zu meiner Arbeit haben und mich kontaktieren möchten. Bitte lesen Sie vorher auch mein  Verständnis von Tarot und Astrologie unter “Beratung”.